Immer noch nicht das beste Winterwetter:

Heute Schnee und Glätte!

#Winter


Es ist tatsächlich so weit und heute gibt es etwas Schnee. Dieser birgt aber auch die Gefahr von Glätte!




Ein Hoch namens „Gotthard“ pumpte schon in den letzten Tagen ordentlich Kaltluft aus dem Osten zu uns. Nun sorgt ein Tief „Oswalde“ mit einer Mischfront für den nötigen Niederschlag. Diese Front trifft dann heute Abend auf die in Deutschland gelagerte kalte Luft und zack fertig: ein bisschen Schnee!

Wahrscheinlich zu mindestens. Die Lage war nämlich schon in den letzten Tagen sehr unsicher, weswegen es auch jetzt erst einen Artikel von mir dazu gibt. Aber immer noch kann ich nicht zu 100 % versichern, dass es auch wirklich was Weißes von oben gibt. Die Front wird nämlich laut aktuellen Modellberechnungen kurz vor Gifhorn nochmal stark abschwächen, was für uns sowieso nur sehr wenig Schneefall bedeuten wird. Aber auch gar kein Schnee ist bei dieser sehr unsicheren Lage für Gifhorn möglich. Denn einige Modelle berechnen, dass sich die Front schon, bevor sie überhaupt auf Gifhorn trifft, auflösen wird.
Dennoch würde ich persönlich schon von der ein oder anderen Schneeflocke ab 17 Uhr ausgehen. Aber erwartet nicht zu viel!

Außerdem bringt diese Wetterlage auch ein paar Gefahren mit sich! Da diese oben genannte Front nämlich auch Warmluft nach Deutschland bringt, setzt in der Nacht dann wieder Tauwetter ein, welches generell die Gefahr von Glätte birgt. Zusätzlich berechnen einige Modelle aber auch gefrierenden Regen, welcher für Glatteis sorgen könnte!
Das ist aber noch ziemlich unsicher und da melde ich mich nochmal, wenn es so weit ist.

Zusammengefasst ist das also immer noch nicht so ganz das Wetter, was man sich eigentlich für den Winter wünschen würde. Aber da sind wir ja selber dran Schuld …






Schreibe einen Kommentar!

blog comments powered by Disqus